BLUEWINGS Eishockey
BLUEWINGS Eishockey

Statistik 2016 / 2017

Toni Pohl Cup 2017

Die BLUE WINGS gratulieren den Gunners aus Lenggries zum dritten Turniergewinn in Folge!

 

Auch dieses Jahr waren die Gunners bärenstark und konnten das Turnier souverän für sich entscheiden.

 

Die Louisenthaler schlugen sich tapfer. Nach einem soliden zweiten Gruppenplatz musste man in der Zwischenrunde gegen die Truppe aus Etting und verlor leider knapp mit 1:0.

Dies bedeutete Spiel um Platz 5, welches dann ebenso knapp mit 2:1 gewonnen werden konnte.

 

 

 

 

1. Gunners Lenggries

 

2. Team Toni Pohl

 

3. Torpedo Garmisch

 

4. EC Etting

 

5. Papierfabrik Louisenthal

 

6. Riegseer Haie

Unentschieden im Freundschaftsspiel

Im Spiel gegen die Eisbrecher Rosenheim lief "Lasershot" Mike Schweiger zur Höchstform auf und konnte mit 5 Treffern überzeugen. Die gesamte Mannschaftsleistung war positiv zu bewerten auch wenn man durch einige individuelle Fehler schnelle Konter mit Toren der Gäste hinnehmen musste!

Die Eisbrecher konnten in letzter Minute sogar noch den Ausgleichstreffer zum 06:06 einnetzen.

 

Highlights des Abends:
Mike Schweiger 5 Tore

Flo Loher 1 Assist

Andreas Zimmermann 1 Tor

Tom Fürst mehrere starke Paraden

 

 

So kann es weiter gehen.

Spiel gegen die Ranzinger Devils

Das Freundschaftsspiel der Ranzinger Devils VS Blue Wings endete 14:0 für die Devils. Diese sehr starke Mannschaft war zahlenmäßig sowie spielerisch eine viel zu große Hausnummer für die Gäste, die mit 4 bis dahin spiellosen Neuzugängen zwar alles gaben, jedoch letzendlich den Ranzinger Hausherren haushoch unterlegen waren.

 

Freundschaftsspiele 2016 / 2017

Datum   Heimteam   Auswärtsteam   Spielstand 
             
28.01.217   Ranzinger Devils   BLUEWINGS    14:00
18.01.2017   BLUEWINGS   Eisbrecher   06:06
             
             
             

Trainingslager Pilsen 2016

Das Trainingslager in Tschechien war auch dieses Jahr wieder ein riesen Erfolg. Mit dem Bus fuhren 16 Mann nach Pilsen und trainierten Freitag, Samstag jeweils zweimal und Sonntag einmal unter der Leitung von Jiri Jonak. Die Anstrengung war nach jeder Eiszeit deutlich in den Gesichtern aller Beteiligten zu sehen. Trotzdem war es wieder ein riesen Spass mit dieser Truppe.  

R H L Heimspiele

Besucher seit Juli 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BLUEWINGS Eishockey